Dr. Chris ROLLER

BERUFLICHER WERDEGANG

Seit 2015

Urologische Praxis in Luxemburg und Belegarzt im Centre Hospitalier de Luxembourg

2013 - 2015

Facharzt für Urologie mit operativer Tätigkeit in einer Praxis in  Berlin

2007 - 2012

Charité-Universitätsmedizin Berlin – Assistenzarzt an der Klinik für Urologie bei Professor Kurt Miller

 

AUSBILDUNG

07/2012

Facharzt für Urologie und medikamentöse Tumortherapie, Ärztekammer Berlin

06/2012

Promotion zum Doktor der Medizin (Dr. med.), Charité-Universitätsmedizin Berlin

Titel: „Transplantation von Nieren verstorbener Spender mit marginaler Organ- oder Spenderqualität. Eine Vergleichsstudie.“

2000 - 2006

Studium der Humanmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität zu München, Deutschland

1999 - 2000

Studium der Humanmedizin – Université de Luxembourg

 

MITGLIEDSCHAFTEN

– Association Luxembourgeoise des Médecins et Médecins Dentistes (AMMD)

– Société Luxembourgeoise d’Urologie (SLU)

– Collège Médical, Luxemburg

– European Association of Urology (EAU)

– Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)

 

SPRACHEN

Luxemburgisch, Französisch, Deutsch, Englisch

Spanisch passiv